blue moon studio

Mandy Schaub – Blog & Hobby-Fotografie

Ruhe in Frieden meine kleine Kröte

Eigentlich hatte ich gestern beschlossen heute mal wieder ein Lebenszeichen von mir zugeben, was wohl hiermit auch passiert.

Gesundheitlich bin ich endlich auf dem Weg der Besserung, nur habe ich im Moment trotzdem keine gute Nachrichten.

Am Dienstag kam Micha zu uns und sagte das ihm Pia ein bisschen Sorgen macht, es den anschein hat das es ihr nicht so gut geht.
Gestern schaute er nochmal bei uns vorbei und teilte uns mit das bei Pia keine Besserung aber auch keine Verschlechterung eingetreten ist. So langsam kamen jedoch die typischen Symptome wie schlecht essen, leichtes zurückziehen.
Da unsere Tierärztin gestern Nachmittag jedoch keine Sprechstunde mehr hatte, wurde gemeinsam beschlossen das wir heute Vormittag nach Barleben fahren.

Leider hatte die Ärztin nach dem Röntgen von Pias Lunge keine guten Nachrichten für uns. Auf ihr anraten hin, haben wir unsere geliebte Pia heute Mittag über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Sie ist jetzt bei meinem Seelenkater, ihrem Sohn Nils.

Ruhe in Frieden meine kleine Kröte … du warst meine erste Katze, hast mein Herz mit deinen schönen Augen im Sturm erobert und mir deine drei wundervollen Katerle geschenkt.


Pia
* Juni 2000 in Esslingen
ϯ 24.03.2016 in Barleben

0

Ähnliche Beiträge:

Teilen bei:

4 Kommentare

  1. Immer wieder traurig so etwas zu hören.
    RIP

    0

    • Ja, so traurig es ist der Tod gehört zum Leben, nur verdrängen wir Menschen diesen Aspekt viel zu oft.
      LG Isaril

      0

  2. Pingback: Ich bin & bleibe die verrückte Katzenlady |

  3. Pingback: Milchmädchenrechnung |